Reisen Startseite
Infos über Dubai
Lage der VAE
Klima und Wetter
Einreise in die VAE
Flugverbindungen
Luxushotels in Dubai
Sehenswürdigkeiten
Einkaufen in Dubai
Sport und Freizeit
Mietwagen in Dubai
Reisecheckliste
Fotos aus Dubai
FAQ Reiseversicherung
Reise buchen

Wirtschaft Startseite
Fakten über Dubai
Zollbestimmungen
Investieren in Dubai
Links
Newsletter
Dubai Forum
Immobilien Startseite
Dubailand
Lifestyle Startseite
Nachtleben
Kleidung
Essen & Trinken


 

Dubailand

... eine Vision der Superlative steht kurz vor der Realisierung

Wieder einmal ist Dubai das Zentrum des Mittleren Osten. Nachdem das Emirat vor Ort bereits Dreh- und Angelpunkt für den Handel ist, versetzt jetzt ein einzigartiges Projekt die Welt ins Staunen. In den kommenden Jahren entsteht vor den Toren der arabischen Metropole Dubailand, ein Mikrokosmos voller Themenwelten, neuartiger Spektakel und Attraktionen, die noch keiner gesehen haben soll. Mit einer Fläche von rund 185 Millionen Quadratmetern sprengt es zumindest bekannte Dimensionen. Immerhin entspricht das ungefähr der halben Größe unserer Hauptstadt und ist doppelt so groß wie Walt Disney World in Florida. 2006 beginnt der Bau der 45 Megaprojekte und der rund 200 Tourismus-, Freizeit- und Unterhaltungsprogramme. Dubailand wird rund 5 Milliarden Dollar verschlingen.


Sport- und Freizeitwelt in der Wüste

Mitten im Wüstenland, an der Emirates Ring Road, die die Emirate miteinander verbindet, entsteht zum Beispiel das Herzstück, die „Attractions and Experience World“ mit Achterbahnen, Wasserparks und vielen anderen Attraktionen und Themenparks. Eine echtes Hghlight ist die „Snow World“, ein Wintersportpark, der das Skifahren über kilometerlange Pisten bei 40 Grad Außentemperatur erlaubt. Alpenfeeling mit hochmodernem Lift, Themenrestaurants und Après Ski Bars. Authentizität garantiert.
Auch Motorsport wird in Dubailand ganz groß geschrieben. Vielleicht findet schon bald ein Formel 1 Grandprix im „Dubai Autodrome“ statt. Zumindest erfüllt der Cours die Ansprüche der FIA. BAR Honda plant bereits sein Testzentrum nach Dubai zu verlegen. Seit Ende 2004 findet außerdem schon Rennen der Tourenwagenmeisterschaft hier statt. Angegliedert ist ein Businesspark, der es den Größen in der Automobilbranche ermöglicht hier einen neuen Firmenstandort zu errichten.
Auferstehung der Dinos
Die Sensationen nehmen kein Ende. Dubailand lässt sogar Dinosaurier auferstehen. Seit Jurrasic Park in der Theorie möglich, sollen jetzt 34 Spezies auf einer Fläche von 45.000 klimatisierten Quadratmetern realistisch bewegen und brüllen wie zu Lebzeiten. Damit es echt aussieht, hat man sich Wissenschaftler des Natural History Museums London zu Hilfe geholt. Die Dinosaurierwelt grenzt an die „Hauptstadt“ „City of Arabia“. Eine Einschienenbahn verbindet sie mit bis zu 70 Stockwerken in den Himmel ragenden Wohnhochhäusern und dem, wie könnte es anders sein, weltgrößten Shoppingscenter „Mall of Arabia“, der mehr als 1000 Ladengeschäfte beherbergen wird.
In der griechischen Stadt „Lemnos“ verehrte man Frauen wie Göttinen. Ein hehres Ziel, das sich die gleichnamige Region in Dubailand zum Vorbild gemacht hat. Wellness Spas, Schönheitsfarmen und -kliniken kümmern sich um das Wohl und den Look der weiblichen Gäste. Männer unerwünscht! Ziemlich außergewöhnlich, wenn man bedenkt, dass Dubai zum Teil noch immer streng nach islamischen Regeln lebt. „Lemnos“ wird außerdem das Zentrum der mittelöstlichen Modewelt werden. Die internationalen Laufstegshows sollen denen in Mailand, Paris, London oder New Yorks in nichts nachstehen.
Die Liste der „Wunder“ ist beinahe endlos und so erstaunt es nicht, dass Dubai mit einer „Studio City“ Hollywood Konkurrenz machen möchte, eine Space & Science World einrichtet, Stadien für Großevents baut, arabische Wohnranches, einen Weltwunderpark und auch das eigene Kulturerbe in der „Heritage Vision“ nicht außer Acht lässt.

Werbung: